Noord
Nederlandsche
P&I Club

Jahrgang 2020/39 Schärfere Strafen und höhere Bußgelder für Ölverschmutzungen in Kalifornien

Veröffentlicht am 29 Dezember 2020

Ab dem 1. Januar 2021 gelten für die Gewässer des Staates Kalifornien schärfere Strafen und höhere Bußgelder für Schäden infolge von Ölverschmutzungen durch Schiffe.

So wird die Höhe einer Reihe von bereits geltenden Bußgeldern verdoppelt auf bis zu 1.000.000 USD für jeden Verstoß, wobei jeder (angebrochene) Tag des Verstoßes als separater Verstoß betrachtet wird. Außerdem sind die Gerichte künftig befugt, neue und zusätzliche Bußgelder von bis zu 1.000 USD pro Gallone verschüttetes Öl über 1.000 Gallonen zu verhängen.

Die P&I-Deckung von NNPC beinhaltet bereits eine separate Deckung für Schaden durch Ölverschmutzung. Für diese Deckung gilt ein Versicherungslimit von 1.000.000.000 USD pro Schiff und sie bleibt unverändert wirksam.

Versicherungen für die Seefahrt

Versicherungen ansehen 

Versicherungen für die Binnenschifffahrt

Versicherungen ansehen

Versicherungen für Hausboote

Versicherungen ansehen

Versicherungen für die Sportschifffahrt

Versicherungen ansehen

Kontaktieren Sie uns

Möchten Sie mehr über eine unserer Versicherungen oder die Risikoprüfung erfahren oder haben Sie noch eine andere Frage? Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf

Melden Sie sich für den Newsletter an