Noord
Nederlandsche
P&I Club

Jahrgang 2021/04 BIMCO “Just in Time Clause” für Reisecharterverträge

Veröffentlicht am 26 Februar 2021

Die BIMCO hat eine “Just in Time Clause” für Reisecharterverträge insbesondere im Bulk-Sektor veröffentlicht. Das “Just in Time”-Prinzip soll für eine effizientere Schifffahrt und damit eine Reduzierung des CO2-Ausstoßes sorgen. Bezweckt wird mit dieser Klausel, dass Schiffseigner und Befrachter durch das Teilen bestimmter Informationen den Ankunftszeitpunkt optimieren können, und zwar unter anderem durch Geschwindigkeitsanpassungen ohne Abweichungen von ihren üblichen Reisecharterverpflichtungen.

Die BIMCO hofft, dass die Parteien durch diese Bestimmung ihren Kraftstoffverbrauch, den CO2-Ausstoß und Wartezeiten reduzieren können. Die Klausel räumt dem Reisebefrachter das Recht ein, von Schiffseignern zu verlangen, die Geschwindigkeit des Schiffes zu optimieren, um eine spezifizierte Ankunftszeit einzuhalten. Die Sicherheit des Schiffes hat in jedem Fall oberste Priorität und jede Aufforderung zu Geschwindigkeitsanpassungen muss im sicheren und operativen Rahmen bleiben. Die Klausel verpflichtet Befrachter, ihre Anwendung auch in den Konnossementen und Frachtbriefen anzugeben, um zu verindern, dass die Reederei ihre Pflichten gegenüber den Frachtempfängern verletzt. 

Den Wortlaut der Klausel finden Sie unten. Wir stehen unseren Mitgliedern gern zur Verfügung, wenn sie Rat oder Unterstützung bei der Anwendung dieser Klausel benötigen.

BIMCO Just in Time Arrival Clause for Voyage Charter Parties 2021

(a) The Owners and Charterers shall use their best endeavours to obtain and share information regarding the Vessel’s arrival time, this shall include, but not be limited to, information from, or required by, any relevant third party. Any port specific requirements shall be met.

(b) Notwithstanding any other clause in this Charter Party, the Charterers shall be entitled to request the Owners in writing to adjust the Vessel’s speed to meet a specified time of arrival, or closest thereto, at a particular destination. Such request shall always be subject to the Owners’ consent which shall not be unreasonably withheld and, in the case of an approach voyage, also subject to agreeing an amended cancelling date. The Charterers shall not be entitled to request an adjustment of speed outside the normal safe operational limits of the Vessel.

(c) Extra time used on a sea voyage as a direct consequence of the Vessel adjusting speed pursuant to the Charterers’ request shall be the difference between:

(i) the “estimated time of arrival” as provided by the Vessel prior to the Charterers’ request to adjust the Vessel’s speed to meet a specific time of arrival, or closest thereto, at a particular destination; and

(ii) the “actual time of arrival” at that particular destination, or closest thereto.
Such extra time shall be compensated by the Charterers to the Owners at USD ___ per day pro rata or as otherwise agreed by the parties which shall take into account the savings in fuel by the Owners and shall be payable by the Charterers to the Owners, prior to completion of final discharge.

(d) Where the Vessel proceeds at a speed adjusted in accordance with subclause (b), this shall constitute compliance with, and there shall be no breach of, any obligation as to despatch and shall not constitute a deviation.

(e) The Charterers shall ensure that the terms of the bills of lading, waybills or other documents evidencing contracts of carriage issued by or on behalf of the Owners provide that compliance by Owners with this Clause does not constitute a breach of the contract of carriage. The Charterers shall indemnify the Owners against all consequences and liabilities that may arise from bills of lading, waybills or other documents evidencing contracts of carriage being issued as presented to the extent that the terms of such bills of lading, waybills or other documents evidencing contracts of carriage impose or result in the imposition of more onerous liabilities upon the Owners than those assumed by the Owners under this Clause.

Versicherungen für die Seefahrt

Versicherungen ansehen 

Versicherungen für die Binnenschifffahrt

Versicherungen ansehen

Versicherungen für Hausboote

Versicherungen ansehen

Versicherungen für die Sportschifffahrt

Versicherungen ansehen

Kontaktieren Sie uns

Möchten Sie mehr über eine unserer Versicherungen oder die Risikoprüfung erfahren oder haben Sie noch eine andere Frage? Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf

Melden Sie sich für den Newsletter an