Noord
Nederlandsche
P&I Club

Versicherungen

NNPC ist auf die Versicherungen für die See- und Binnenschifffahrt und für Hausboote spezialisiert.

Gegründet von und für Reeder von Seeschiffen leistet NNPC jetzt seit mittlerweile achtzig Jahren einen wichtigen Beitrag zur Kontinuität der Unternehmen von etwa 300 Mitgliedern. Der Mehrwert entsteht nicht nur durch die Arbeit ohne Gewinnerzielungsabsicht, sondern vor allem durch die Erfahrung, über die NNPC in den Bereichen Risikomanagement, Schadensbearbeitung und Rechtsschutz verfügt. Darüber hinaus bietet NNPC ein Komplettpaket aus Versicherungsprodukten an: von der herkömmlichen P&I- und Rechtsschutzversicherung sowie der Crewversicherung bis zu verschiedenen Zusatzversicherungen und Berufshaftpflichtversicherungen. Ein echtes Plus für jeden Reeder, Kapitän und Befrachter! NNPC hebt sich von anderen Schiffsversicherern durch sein Komplettpaket aus Produkten und Dienstleistungen ab. Alles wird genau auf die Risiken, Wünsche und Bedürfnisse des jeweiligen Unternehmers abgestimmt.

Die Berater von NNPC sind rundum mit dem Sektor vertraut, verfügen über einen juristischen Hintergrund und/oder kommen aus der Schifffahrtsbranche und legen gemeinsam mit dem Kunden fest, wie die Kontinuität des jeweiligen Unternehmens am besten gesichert werden kann. Welche Risiken bestehen? Und wie groß sind diese Risiken? Was kann (zusätzlich) zur Risikoprävention getan werden? Können die Experten von NNPC dazu einen Beitrag leisten? Welche Risiken kann und möchte der Unternehmer selbst tragen? NNPC berät Sie zu diesen und anderen Fragen und bietet Lösungen mit einem maßgeschneiderten Versicherungspaket und nötigenfalls auch mit juristischem Beistand.

Versicherungen für die Seefahrt

Versicherungen ansehen 

Versicherungen für die Binnenschifffahrt

Versicherungen ansehen

Versicherungen für Hausboote

Versicherungen ansehen

Versicherungen für die Sportschifffahrt

Versicherungen ansehen

Kontaktieren Sie uns

Möchten Sie mehr über eine unserer Versicherungen oder die Risikoprüfung erfahren oder haben Sie noch eine andere Frage? Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf

Melden Sie sich für den Newsletter an