Noord
Nederlandsche
P&I Club

Seefahrt

NNPC hebt sich von anderen Schiffsversicherern durch sein Komplettpaket aus Produkten und Dienstleistungen ab. Alles wird genau auf die Risiken, Wünsche und Bedürfnisse des jeweiligen Unternehmers abgestimmt. Die Berater von NNPC sind rundum mit dem Sektor vertraut, verfügen über einen juristischen Hintergrund und/oder kommen aus der Schifffahrtsbranche und legen gemeinsam mit dem Kunden fest, wie die Kontinuität des jeweiligen Unternehmens am besten gesichert werden kann.

Welche Risiken bestehen? Und wie groß sind diese Risiken? Was kann (zusätzlich) zur Risikoprävention getan werden? Können die Experten von NNPC dazu einen Beitrag leisten? Welche Risiken kann und möchte der Unternehmer selbst tragen? NNPC berät Sie zu diesen und anderen Fragen und bietet Antworten mit einem maßgeschneiderten Versicherungspaket und nötigenfalls auch mit juristischem Beistand.

P&I-Versicherungen

Die P&I-Versicherung (Protection & Indemnity) deckt die Risiken beim Verschiffen von Waren, Rohstoffen und Produkten ab. Diese Versicherung greift beispielsweise bei Frachtschäden, Ölverschmutzung und Unfällen an Bord. Die P&I-Versicherung wird immer zusammen mit der Rechtsschutzversicherung abgeschlossen.

Rechtsschutz

Die Rechtsschutzversicherung (FD&D) bietet Unterstützung bei Problemen und deckt die Kosten von Rechtsstreitigkeiten/-Beratungen ab, wenn es um ein versichertes Schiff geht. Denken Sie dabei an Rechtsstreitigkeiten rund um Hafenumschlagszeiten oder Frachtinkassos. Im Gegensatz zu anderen Rechtsschutzversicherern berechnet NNPC hierbei keine Selbstbeteiligung. Die Kosten sind im Prinzip bis 100.000 € gedeckt. Mit einer gedeckelten Zusatzprämie kann dieser Versicherungsschutz auf 5.000.000,-- € ausgeweitet werden.

Crewversicherung

Die Crewversicherung von NNPC schließt nahtlos an die P&I- und Rechtsschutzversicherung an und bietet einen deutlich umfangreicheren Versicherungsschutz als herkömmliche (kommerzielle) Besatzungsversicherungen. Die Versicherung kommt für die Haftpflicht von Reedern auf, wenn diese aus Arbeitsverträgen von Besatzungsmitgliedern entsteht.

Kidnap & Ransom

Wie der Name schon sagt, deckt die Kidnap & Ransom-Versicherung die Kosten im Falle einer Kaperung. NNPC bietet weltweiten Versicherungsschutz mit Ausnahme der Regionen, in denen ein erhöhtes Risiko besteht. Für diese Regionen (HRA) kann eine Zusatzversicherung abgeschlossen werden.

Ship owners Liability

Die Ship-Owners-Liability-Versicherung (SOL-Versicherung) ist eine ergänzende Haftpflichtversicherung für Eigentümer von Schiffen und deckt Risiken ab, die nicht unter die P&I-Versicherung fallen. Die Versicherung deckt unter anderem Risiken ab, die bei Abweichungen vom ursprünglichen Kurs des Schiffes entstehen, oder Risiken beim Löschen der Ladung ohne Konnossement.

Crewversicherung

Die Crewversicherung von NNPC schließt nahtlos an die P&I- und Rechtsschutzversicherung an und bietet einen deutlich umfangreicheren Versicherungsschutz als herkömmliche (kommerzielle) Besatzungsversicherungen. Die Versicherung kommt für die Haftpflicht von Reedern auf, wenn diese aus Arbeitsverträgen von Besatzungsmitgliedern entsteht.

Charterer’s Liability

Die Charterer-Liability-Versicherung ist eine P&I-Versicherung für Befrachter und gilt beim Chartern des Schiffs.

Offshore-Versicherungsschutz

Diese Zusatzversicherung deckt die Risiken von Schiffen im Offshore-Bereich ab, die nicht unter die P&I-Versicherung fallen.

Specialist Operations

Diese Zusatzversicherung deckt die Risiken von speziellen Tätigkeiten ab, die nicht unter die P&I-Versicherung fallen.

Anbauversicherung

Eine spezielle Rechtsschutzversicherung für Probleme/Streitfälle, die beim Neubau von Schiffen entstehen können.

Damage to Hull/Bunkers

Die Damage-to-Hull-Versicherung (DTH-Versicherung) ist eine Kaskoversicherung für Befrachter. Die Bunkerversicherung deckt Probleme mit Bunkern von Befrachtern ab.

D&O

Die D&O-Versicherung (Directors & Officers-Versicherung) deckt die Berufshaftpflicht von Geschäftsführern und Vorstand ab.

E&O

Die E&O-Versicherung (Errors & Omissions-Versicherung) deckt die Berufshaftpflicht von Angestellten ab. Sowohl die D&O- als auch die E&O-Versicherung werden mit Blick auf die zugenommene Haftung von Arbeitgebern und Angestellten abgeschlossen, jedoch auch aufgrund einer Zunahme von Schadensersatzansprüchen.
Kontaktieren Sie uns

Versicherungen für die Seefahrt

Versicherungen ansehen 

Versicherungen für die Binnenschifffahrt

Versicherungen ansehen

Versicherungen für Hausboote

Versicherungen ansehen

Versicherungen für die Sportschifffahrt

Versicherungen ansehen

Kontaktieren Sie uns

Möchten Sie mehr über eine unserer Versicherungen oder die Risikoprüfung erfahren oder haben Sie noch eine andere Frage? Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf

Melden Sie sich für den Newsletter an